Follower

Dieses Blog durchsuchen

Follow by Email

Google+ Badge

Google+ Followers

Samstag, 14. September 2013

#wtf...oder: wozu die Kanzlerfrage...

...bspw. beim Politbarometer des ZDF.

Denn nach wie vor kann man hierzulande die drei höchsten politischen Ämter - Bundespräsident, Bundestagspräsident und eben Bankenzinsluder...äh...Bundeskanzler(in) (ganz nebenbei bemerkt auch keinen Ministerpräsidenten) nicht direkt wählen, ist also gezwungen, eine bestimmte Partei zu wählen, ja mitunter mittels geschickter Aufteilung von Erst- und Zweitstimme eine bestimmte Koalition.


Gut, die Partei bzw. das, wofür sie steht - also meist die Mitte, womit alles gemeint ist, nur nicht die Mitte der Gesellschaft und auch nicht die da unten - spielt insbesondere im Falle von Angela Merkel im Grunde keine Rolle, denn nie zuvor gab es ja eine was die politischen Überzeugungen anbelangt austauschbare Gestalt an vorderster Front des Kabinetttisches. Keine neue Erkenntnis, trotzdem - oder gerade deshalb - liegt Angie stehts in den Umfragen vorne, weit vorne. Mag aber auch an den Gegenkandidaten liegen - wobei das ja immer seltener gegenkandidaten sind, denn im Grunde wollen alle nur das gleiche: die Macht.

Erschreckend, wie gut man Nichtwähler mit zunehmender Urnengangerfahrung besser verstehen kann.
Kommentar veröffentlichen